Papier

Weshalb Papier so wichtig für unsere Gesellschaft ist

 

Ohne Papier ist ein modernes Leben kaum vorstellbar. Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Tapeten, Toilettenpapier, Küchenpapier, Postkarten, Servietten, Dekoration und vieles mehr wird aus Papier hergestellt.

Wir sind täglich von diesem Stoff umgeben, der eine Jahrtausende alte Tradition hat und schon vor Christi Geburt erfunden wurde.

Schon zu früher Zeit entstand das Bedürfnis, Informationen dauerhaft festzuhalten und ausserdem weitergeben zu können. So entstanden erste Vorläufer des Papieres, wie wir es heute kennen. In Asien war Papier bereits etwa im 5. Jahrhundert n. Chr. In Gebrauch. Es wurde von China nach Japan und Korea eingeführt. Für die Papierherstellung im alten China und Japan spielte der Maulbeerbaum eine große Rolle. Entscheidend für die Ausbreitung der Papierherstellung war die große Nachfragen, die vorwiegend aus dem Wunsch geboren wurde, die buddhistischen Lehren zu verbreiten.

Die wahre Herstellung von Papier

Mönche wurden eingeladen, die Kunst des Papierherstellens zu erlernen. Die Nachfrage wuchs und schon etwa im achten Jahrhundert wurde die Technik der Papierherstellung in Asien weiter entwickelt. Aber aus dem japanischen Papier liessen sich auch viele praktische Gegenstände herstellen: Segel, Schirme, Taschen, Fahnen, Laternen oder auch Trennwände wurden mit den schönen und hochwertigen Papieren hergestellt. Noch heute spielt das Papier im asiatischen Raum eine große Rolle und wird gerne für die Herstellung von Trennwänden und anderen Dingen benutzt. Auch die altee Handwerkskunst ist erhalten geblieben.

Kleinere Werkstätten produzieren hochwertige Papiere in Asien noch immer von Hand. Das von Hand geschöpfte Papier ist selbstverständlich alles andere als billig und findet seinen Einsatz deshalb nur in der Verwendung für besondere Dinge wie Lampenschirme, Bucheinschläge, Basteleien aller Art und ähnlichem. Das Papier wird uns – als Massenware in Form von Dekoration, Druckerpapier, Serviette und anderem – noch lange erhalten bleiben. Aber auch hochwertige Papiere wie etwa Japanpapier ist aus unserem Leben nicht wegzudenken und wird dementsprechend wohl auch noch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten weiterhin traditionell hergestellt.