CBD-Öl - auch für Haustiere eine nützliche Unterstützung für die Gesundheit

CBD-Öl - auch für Haustiere eine nützliche Unterstützung für die Gesundheit

CBD-Öl ist in aller Munde und kann gleichermaßen von Mensch und Tier eingenommen werden. CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol und wird aus zertifizierten Nutzhanf gewonnen. Eine berauschende Wirkung besitzt CBD-Öl nicht. Das CBD Öl hat erstaunlich positive Wirkungen auf die Gesundheit. So wirkt es beispielsweise positiv auf Schmerzen, Angststörungen und Depressionen, Akne, Herzkreislaufstörungen und vieles mehr.

CBD-Öl von Dutch Natural Healing für Tiere

Die Firma Dutch Natural Healing hat ein CBD für haustiere hergestellt, welches speziell für Tiere, besonders für Haustiere, geeignet ist. Es kann absolut sicher an Hunde, Katzen und Pferde verabreicht werden. Dem CBD-Öl von Dutch Natural Healing liegt, neben dem Hanf aus eigener Herstellung, eine besondere Rezeptur zu Grunde, die unter anderem auch reines Lachsöl enthält. Somit erleichtert es die Verabreichung, da die Tiere Lachsöl geschmacklich mögen. So kann das CBD Öl ganz einfach in das Futter gemischt werden oder einem Snack hinzugefügt werden.

CBD-Öl kann sich positive auf die Vitalität des Haustieres auswirken. Vor der Verabreichung dieses gewinnbringenden Öls sollte kurze Rücksprache mit dem Tierarzt gehalten werden, sowie die CBD-Ölanweisung befolgt werden.

Hunde und CBD-Öl

CBD-Öl kann Hunden verabreicht werden, welches sie aufgrund des beinhaltenden Lachsöls gerne und problemlos einnehmen. Das Cannabidiol (CBD-Öl) wirkt auf Hunde schmerzstillend, hemmt Entzündungen, wirkt beruhigend auf den Hund und durchaus auch positiv auf den Organismus des Hundes. Zudem trägt es zu einer Steigerung des Immunsystems bei und wirkt positiv auf den Magendarmtrakt.

Bei der Dosierung wird auf eine langsame Steigerung gesetzt. Beginnend mit einem Tropfen, wird die Dosis nach einigen Tagen gesteigert. Hierzu gibt die Anleitung des Dutch Nature Healing CBD-Öls wichtige Hinweise.

Katzen und CBD-Öl

Auch für die Verabreichung an Katzen ist das CBD-Öl von Dutch Nature Healing die richtige Wahl. Das bereits beinhaltete Lachsöl macht es für Katzen einen Genuss, dass Öl einzunehmen. Ebenso wie bei anderen Haustieren wirkt das Öl bei Katzen entspannend, schmerzlindernd und hemmt Entzündungen. Auch sorgt es für die Reduzierung und Regulierung von Angst und Stress. Die Dosierung richtet sich nach dem Gewicht der Katze und kann nach ein paar Tagen langsam gesteigert werden. Hilfreiche Hinweise gibt hierzu die Anleitung.

Pferde und CBD-Öl

Über die Verabreichung an Pferden ist derzeit noch nicht sehr viel bekannt. Die positive Wirkung von CBD-Öl kann aber auch auf das Wohlbefinden von Pferden adaptiert werden. So kann es Angstzustände, Schmerzvorkommen und Entzündungssyptome positiv beeinflussen. Die Verabreichung sollte mit wenigen Tropfen beginnen und langsam gesteigert werden.

Haustiere und CBD-Öl

Die positiven Wirkungen von CBD-Öl sind nicht nur den Menschen vorbehalten, sondern können auch den geliebten Haustiere geboten werden und hilfreich deren Gesundheit unterstützen. Das CBD-Öl von Dutch Natural Healing ist mit hochweritgem Lachsöl verfeinert und gibt auch geschmacklich dem Tier einen wundervollen Vorteil.